Alexa zieht in Hotels ein

Alexa ist die freundliche und smarte Stimme des Sprachassistenten von Amazon. In viele Haushalte ist sie bereits eingezogen und unterstützt die Bewohner bei alltäglichen Verrichtungen. Von Musikspielen bis Anrufe tätigen, Adressen nachschlagen und allerlei Fragen beantworten hat sie eine Unmenge an Funktionen. Dass ihre Hilfe nicht nur in den heimischen vier Wänden praktisch ist, haben jetzt die Manager der Hotelkette Mariott erkannt. Im Rahmen des Projekts „Alexa for Hospitality“ soll die smarte Box nun auch in die Hotelzimmer einziehen.

Welche Aufgaben übernimmt Alexa?

Der neue Einsatzbereich der Echobox mit Alexa ist schier grenzenlos. Mit Alexa for Hospitality sollen die Gäste von großen Hotelketten noch viel bequemer den Service bekommen, den sie wünschen. Das beginnt schon beim Betreten des Zimmers. Statt die verschiedenen Lichtschalter zu suchen, bekommt Alexa die Anweisung, das Licht anzuschalten. Der aktuelle Wetterbericht vor Ort kann abgefragt werden. Statt der lang veralteten Infomappe klärt die freundliche Stimme über die verschiedenen Services im Hotel auf. Zu welcher Zeit wird das Frühstück angeboten? Wie lange ist die Bar geöffnet?

Weitere Vereinfachungen sind das Rufen des Zimmerservice, ohne das Telefon benutzen zu müssen. Frische Bettwäsche oder Handtücher können angefordert werden oder Alexa gibt dem Reinigungspersonal Bescheid, dass das Zimmer geputzt werden muss.

Wie wird die Akzeptanz sein?

Bislang liegt das neue Projekt noch in der Probephase. Mariott ist der erste große Hotelbesitzer, der seine Zimmer mit der Echobox von Amazon ausstatten möchte. Ein grundlegender Unterschied wird wohl zwischen den Benutzern in den USA und in Deutschland zu beobachten sein. Denn haben in Deutschland erst knapp 6 % der privaten Haushalte eine Echobox, sind es in den USA bereits über 15 %. Der Umkehrschluss wird aber auch sein, dass Hotelgäste sich an den Service gewöhnen und sich dann auch für die Assistenz durch Alexa in den eigenen vier Wänden entscheiden. Damit schlägt Amazon mal wieder zwei Fliegen mit einer Klappe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *