Casinos in Deutschland besuchen

Der Besuch eines Casinos in Deutschland ist eine wunderbare Möglichkeit, einen kurzweiligen und entspannten Abend zu verleben. Es gibt über 60 verschiedene Casinos über das ganze Land verteilt. Je nachdem, welches Ambiente und welche Spiele man bevorzugt, sollte man sich vor einem Besuch über die genauen Gegebenheiten vor Ort informieren. So gibt es beispielsweise Casinos, die nur Spielautomaten anbieten. Hier lässt sich kein gemütlicher Poker-Abend verbringen. Auf der anderen Seite gibt es Spielbanken, die aufgrund ihrer Historie alleine einen Besuch wert sind. So bietet das Casino im Kurhaus in Baden Baden ein ganz außergewöhnliches Ambiente, während die Spielbank in Bad Ems die älteste in Deutschland ist. Sie wurde bereits 1720 eröffnet.

Der Casinobesuch

Vor einem Casinobesuch sollte man sich darüber bewusst sein, dass es in den verschiedenen Häusern bestimmte Etiketten gibt. Wer Glücksspiele mag, sich aber nicht einer Kleiderordnung unterwerfen möchte, dem seien Online-Casinos ans Herz gelegt. Die Spin Palace App bietet zum Beispiel über 50 verschiedene Spiele direkt auf dem Smartphone an.

Bei dem Besuch einer Spielbank in der analogen Welt sollte man stets auf geschlossene Schuhe, Hemd und Jackett achten. Je nach Ort sind die Vorgaben mehr oder weniger streng. Auch ein gültiger Ausweis muss dabei sein. In die meisten Spielbanken kommt man ab dem 18. Lebensjahr hinein. In Bayern und Baden-Württemberg sind 21 Jahre die Regel. Der Einsatz variiert ebenfalls von Haus zu Haus. Manchmal wird direkt mit Geld an den Tischen gespielt. Manchmal muss das Geld am Eingang in Jetons getauscht werden.

Weitere Informationen

Grundsätzlich sind Casinos täglich geöffnet. Nur an einzelnen Feiertagen sind sie geschlossen. Manche davon sind abhängig vom Bundesland (z.B. Neujahr), andere gelten bundesweit (z.B. Heiligabend).

In Deutschland gibt es ein bundesweites Sperrsystem für spielsuchtgefährdete Personen. Wer auf dieser Liste steht, wird zu seinem eigenen Schutz in kein Casino des Landes mehr eingelassen. Des Weiteren sind Glücksspielgewinne steuerfrei. Diese Regelung ist zwar sehr umstritten, wird aber wohl auch in den nächsten Jahren nicht geändert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *